Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

Im Rahmen eines Aktionsfonds (Quartiersfonds I) stellt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen jährlich 10.000 € für das Quartier Hellersdorfer Promenade zur Verfügung. Damit können gute Aktionen, Aktivitäten und Maßnahmen verwirklicht werden, die das Quartier aufwerten und das Zusammenleben fördern. Über die Vergabe der Gelder entscheidet eine Bewohner/innen-Jury aus dem Quartier.

Wenn auch Sie in dieser Jury mitwirken wollen, dann hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten im Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17 (Telefon (030) 99 28 62 87, e-mail) - wir laden Sie ein.

 

10.000,00 € für das Quartier sind nun ausgegeben!

Am 19.10.2017 hat die Aktionsfonds-Jury zum dritten Mal in diesem Jahr getagt und zwei neue Projekte auf den Weg gebracht:

1.) Spielen(d) lernen – Bau eines mobilen Spiel- und Erlebnisparcours

2.) Neue Farbe für den Liberty-Park – Gestaltung der Rampen im Liberty-Park.


Damit wurde die noch verbleibende Restsumme in Höhe von 2.025,00 € von den insgesamt 10.000,00 € für das Quartier für das Jahr 2017 ausgegeben.

Das Quartiersmanagement bedankt sich ganz herzlich bei der Aktionsfonds-Jury für das Engagement. Insgesamt hat die Aktionsfonds-Jury über 15 Projekte beraten und 12 Projekte für eine Durchführung befürwortet.

Wenn auch DU in der Aktionsfonds-Jury mitentscheiden möchtest, welche Aktionen und Angebote es in Deinem Kiez geben soll, dann melde Dich im Stadtteilbüro!

 

Haben Sie eine Projektidee für den Aktionsfonds?

Dann bringen Sie Ihre Idee bitte kurz zu Papier und nehmen Kontakt mit dem Stadtteilbüro auf.

Damit alle für eine Förderentscheidung notwendigen Angaben vorhanden sind, können Sie für Ihre Projektidee dieses Formular nutzen:
Formular Projektskizze "Aktionsfonds"
(WORD-Datei, 226 kB, Stand: Jan. 2017)

Weitere Informationen zum Aktionsfonds finden Sie auch in einem Informationsblatt der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.
Infoblatt SenStadt
(PDF-Download, 227 kB, Stand: Feb. 2015)

 

Neue Projekte für das Quartier!

Kirschblütenfest
Projektträger: Roter Baum Berlin UG
Fördersumme: 1.470,00 €
Projektumsetzung: April – Mai 2017

Im Zentrum des Quartiers – in der Hellersdorfer Promenade – bietet sich im Frühling ein atemberaubender Blick auf blühende japanische Zierkirschen, die dem ganzen Gebiet einen rosa Farbton verleihen. Sie wurden vor ca. 30 Jahren als Geschenk gepflanzt und erfreuen heute die Bewohner*innen, aber auch Besucher*innen des Gebietes.
Ihre Blüte wird zum Anlass genommen, um die Bewohner*innen, Nachbar*innen und auch Neuankömmlinge und Besucher*innen zusammenzubringen, den Frühling einzuläuten und gemeinsam neue Ideen und Kraft für neue Aktivitäten im Kiez zu finden. Die Idee dazu kommt von den Bewohner*innen selbst! Gemeinsam mit dem MGH „Buntes Haus“ und anderen Akteuren aus dem Kiez soll gemeinsam das Hellersdorfer Kirschblütenfest am 25. April 2017 nachmittags in der Hellersdorfer Promenade gefeiert werden.

 


Promenadenbuffet 2017
Projektträger: Roter Baum Berlin UG
Fördersumme: 1.500,00 €
Projektumsetzung: August 2017

Kinder und Jugendliche bereiten in den Quartierseinrichtungen gesunde und leckere Mahlzeiten zu. Anschließend kann gemeinsam mit Familien, Freunden und Nachbarn vom gemeinsamen Buffet direkt in der Hellersdorfer Promenade gekostet werden. Wem es besonders geschmeckt hat, der kann die Gerichte einfach zu Hause nachkochen. Dazu lädt das Rezeptheft ein! Und natürlich wird es wieder einen Kuchenwettbewerb geben!



Wir räumen die Helle Oase auf – Start in die Saison
Projektträger: Bürgergarten Helle Oase / KIDS & CO g.e.V.
Fördersumme: 620,00 €
Projektumsetzung: März – Mai 2017

Zum Start in die neue Gartensaison sollen gemeinsame Aufräum- und Renovierungsaktionen auf der Hellen Oase durchgeführt werden. In mehreren Aktionen sollen alle Bereiche der Hellen Oase gründlich gereinigt und ggf. Schäden beseitigt werden. Pünktlich zu Ostern soll es ein kleines Oster-Fest für die Spielplatzkinder der Hellen Oase geben!



Natur erforschen auf der Hellen Oase
Projektträger: Jürgen Wolf
Projektsumme: 1.000,00 €
Projektumsetzung: April – Juli 2017

Mit Hilfe des Projektes soll der Bestand von essbaren heimischen Wildpflanzen und Heilkräutern auf der Hellen Oase erfasst und erweitert werden. Gemeinsam mit interessierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sollen Möglichkeiten der Gewinnung und Verarbeitung bzw. Konservierung der Naturprodukte aufgezeigt werden. Dabei können z.B. Kräutertees, Kräutersalze, Aufstriche und Marmeladen entstehen!

 

Gute Beispiele: die Aktionsfonds-Projekte 2016

Das waren sie … Aktionsfonds-Projekte 2016:

Promenadenbuffet 2016 – Bunt und gesund!
Projektträger: Roter Baum Berlin UG
Fördersumme: 1.300,94 €
Projektumsetzung: Mai – August 2016

Kinder und Jugendliche bereiteten  in den Quartierseinrichtungen gesunde und leckere Mahlzeiten zu. Anschließend wurde gemeinsam mit Familien, Freunden und Nachbarn vom gemeinsamen Buffet direkt in der Hellersdorfer Promenade gekostet. Ein weiteres Highlight war der Kuchenwettbewerb: „Wer zaubert den leckersten Apfelkuchen von Hellersdorf?“

 

Tag der Hellersdorfer Bücherbänke
Projektträger: Kids & Co  g.e.V.
Fördersumme: 1.320,00 €
Projektumsetzung: März – Mai 2016

Anlässlich des "Welttages des Buches" am 23.04.2016 fanden verschiedene spannende Veranstaltungen zum Thema Lesen und Bücher in den Quartierseinrichtungen statt. Eine Aktion von vielen war der Bau eines Bücherschranks im Bürgergarten „Helle Oase“.

 

Wir basteln ein Pano für Hellersdorf
Projektträger: Svetlana Borovska (Bewohnerin)
Fördersumme: 163,77 €
Projektumsetzung: August - September 2016

Im Rahmen des Festes „Schöner leben ohne Nazis“ bastelten Kinder, Jugendliche und alle Interessierten gemeinsam ein Panorama-Bild für Hellersdorf. Angeleitet wurden sie dabei von einer Bewohnerin, die zusätzlich Kreativmaterial mitgebracht hatte. So konnte darüber hinaus noch bunt gebastelt und gewerkelt werden.

Eine Übersicht aller Aktionsfonds-Projekte finden Sie im rechten Seitenbereich.