Bundesweiter Tag der Städtebauförderung: Kita-Neubaubegehung und Start in sommerliche Konzertsaison in Hellersdorf

Bundesweiter Tag der Städtebauförderung: Kita-Neubaubegehung und Start in sommerliche Konzertsaison in Hellersdorf

Am Samstag, 13. Mai findet der bundesweite Tag der Städtebauförderung statt – mit vielen interessanten Veranstaltungen landauf, landab. Berlin ist dabei wie Hellersdorf: Im Neubau des Kitagebäudes am Havelländer Ring 46 kann zusammen mit den  Architekten ein Blick auf die Baustelle gewagt werden. An der Kreuzung Alte Hellersdorfer Str./Zossener Str. findet unweit von unserem Quartier der Auftakt zur sommerlichen Kiez-Konzertreihe vom QM Alte Hellersdorfer Straße statt – wohltuende Klänge sind garantiert.

Die Städtebauförderung des Bundes und der Länder setzt mit ihren Förderprogrammen bleibende Akzente in der sozialen und ökologisch nachhaltigen Stadtgestaltung, der Stadterneuerung und des Stadtumbaus. In den letzten 20 Jahren ist in Marzahn-Hellersdorf vieles in diesem Bereich geschehen. Deshalb darf eine Präsenz des Bezirks mit mehreren Veranstaltungen am Tag der Städtebauförderung am Samstag, den 13. Mai, nicht fehlen.

Für Hellersdorf sind nach aktuellem Stand zwei Veranstaltungen geplant:

Von 11.00 bis 12.30 Uhr findet eine Führung über die Baustelle der geplanten Kita am Havelländer Ring 46 statt – zusammen mit dem Team von "LANDHERR Architekten". Innovative Ansätze im entstehenden Neubau tragen den Aspekten von Klimaschutz und ökologischer Nachhaltigkeit Rechnung. Eine Anmeldung ist erforderlich: https://tag-der-staedtebaufoerderung.berlin.de/programm/innovation-in-der-kita-havellaender-ring/

Zum Auftakt in eine neue Kiez-Konzertreihe über den Sommer lädt das QM Alte Hellersdorfer Straße, in Kooperation mit dem Deutsch-Polnischen Hilfswerk, von 13.00 bis 16.00 Uhr zu einem ersten Kiezkonzert der Saison ein. Wohltuende Klänge, angenehme nachbarschaftliche Begegnungen und Leckeres für zwischendurch sind garantiert. Dabei ist für dieses Konzert, wie auch für die folgenden Konzerte über den Sommer kein Ort besser geeignet als der Terrassenbereich an der Kreuzung Alte Hellersdorfer Straße/Zossener Straße (Alte Hellersdorfer Straße 119 - 125).

Die Städtebauförderung wird dieses Jahr in Berlin in insgesamt 69 Programmgebieten umgesetzt – mit Jahresinvestitionen in Höhe von ca. 120 Mio. Euro. Für den Tag der Städtebauförderung in Berlin koordiniert die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen die vielfältigen Veranstaltungsangebote, die hier unter dem Motto "Deine Stadt. Dein Kiez. Dein Tag" stehen. Zum Berliner Gesamtprogramm geht es hier: www.Tag-der-Staedtebaufoerderung.berlin

Der Tag der Städtebauförderung ist eine gemeinsame Initiative des Bundes und der Länder, des Deutschen Städtetags sowie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.

Bild: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen

Quartiersmanagement
Hellersdorfer Promenade

Hellersdorfer Promenade 17
12627 Berlin
Telefon: 030 99 28 62 87
qm-hellersdorf@stern-berlin.de

S.T.E.R.N.
Gesellschaft der
behutsamen Stadterneuerung mbH

Straßburger Straße 55
10405 Berlin
Tel. 030 44 36 36 10
info@stern-berlin.de
www.stern-berlin.com