Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

Leitlinienprozess für Bürger*innenbeteiligung bei der Stadtentwicklung

Wie soll eine Beteiligung von Bürger*innen bei Prozessen der Stadtentwicklung aussehen? Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen lädt ein, darüber zu diskutieren.


Bild: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Im Rahmen eines Leitlinienprozesses werden aktuell Leitlinien aufgestellt, die für die Beteiligung von Bürger*innen bei zukünftigen Stadtentwicklungsprojekten gelten sollen.

Dem Thema angemessen, kann man sich auch an der Erarbeitung dieser Leitlinien beteiligen.

Nachdem im Rahmen eines Werkstattverfahrens ein Entwurf für die Leitlinien erarbeitet wurde, dient die dritte öffentliche Werkstatt zum Leitlinienprozess dazu, diesen Entwurf zu diskutieren und zu kommentieren.

Die Werkstatt findet statt am Mo., den 25. Februar, um 18 Uhr im VON GREIFSWALD, Lilli-Henoch-Straße 10, Berlin-Prenzlauer Berg.

Eine Anmeldung dazu ist notwendig unter diesem Link.

Wer zu diesem Termin keine Zeit findet, kann die Möglichkeit einer Online-Beteiligung nutzen und unter diesem Link mit dem Arbeitsgremium zu verschiedenen Themen der zukünftigen Leitlinien in Dialog treten.